Veranstaltungskalender

Management Circle Intensiv Seminar

Technologieförderung & Innovationsfinanzierung

So schöpfen Sie Fördermöglichkeiten optimal aus

Ihr Weg zum richtigen Förder- und Finanzierungsmix für Ihre F+E-Vorhaben:

Finanzierungsquellen für Forschung, Entwicklung und Innovation
  • Staatliche Förderprogramme und deren Kombinationsmöglichkeiten
  • Themenoffene und themenspezifische Zuschussprogramme
  • Beteiligungen, Darlehen, Bürgschaften & Co.
  • Das richtige Finanzierungskonzept für jede Projektphase
Organisation des Fördermittelprozesses im Unternehmen
  • Identifikation von förderfähigen Vorhaben
  • Reibungslose Antragstellung und Abwicklung durch systematisches Fördermittelmanagement
  • Vorteile und Wirkung der Innovationsfinanzierung auf die Kapitalstruktur
Ihr Nutzen:
  • Kompakt: Alles Wichtige zu Fördermöglichkeiten und deren Durchsetzung an einem Tag
  • Interaktiv: Sie besprechen die Arbeitsschritte anhand von Praxisbeispielen und Vorlagen
  • Praxisnah: Mit Fallstudien zur Technologieförderung in der Elektromobilität und zum ZIM

Die Termine:

23. Mai 2012 in Frankfurt/M.
20. Juni 2012 in Düsseldorf
19. Juli 2012 in München

____________________________________________________

STEINBEIS-TAG

30. September 2011
Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Das Steinbeis-Beratungszentrum für Technologieförderung & Projektfinanzierung stellt auf dem jährlich stattfindenden Steinbeis-Tag aus.

Der Steinbeis-Tag gibt einen Einblick in aktuelle Projekte, Entwicklungen und Kooperationen im Steinbeis-Verbund. Steinbeis-Unternehmen machen den marktnahen Transfer in einer Fachausstellung und in Kurzvorträgen greifbar und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie in Stuttgart begrüßen zu dürfen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Die Teilnahme am Steinbeis-Tag ist kostenfrei.

Eine Anmeldung unter www.steinbeis-tag.de ist erforderlich.

Veranstalter: Steinbeis Stiftung

Termin: Freitag, 30.09.2011, 10:00 bis 17:45

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft, Stuttgart
Steinbeis Stiftung
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

__________________________________________________

Technologiestiftung Steinbeis informiert über Fördermittelmanagement für KMUs

Die deutsche Wirtschaft hat hoffentlich die Krise hinter sich gelassen, vielerorts sind die Unternehmen sogar in Hochstimmung – eine gute Grundlage für die Belebung des Konsum- wie auch des Investitionsklimas. Oftmals von Nachteil für viele Unternehmen: Sie vergessen bei ihren Investitionen und Innovationen häufig die umfassenden Möglichkeiten der öffentlichen Förderung.

Nutzen Sie die Vorteile von Fördermitteln! Mit unserem Vortrag werden wir Ihnen die wichtigsten Aspekte des Fördermittelmanagements aufzeigen.

Teilnahme: kostenlos

Veranstalter: Steinbeis Beratungszentrum Technologieförderung & Projektfinanzierung

Termin: Donnerstag, 29.09.2011, 17:30 bis 19:30

Anmeldeschluss: Freitag, 16.09.2011

Anmeldung bitte direkt über Xing 

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft, Stuttgart
Steinbeis Stiftung, Raum K1, 3.OG
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

___________________________________________

Mittwoch, 10.11.2010 um 18.30 im PresseClub München


Fördermittel für Wachstum und Innovationen

Die gute Nachricht: Viele Unternehmen haben die Krise von 2009 überwunden, haben gut gefüllte Auftragsbücher und wachsen wieder. Zusätzlich investieren sie wieder in neue Innovationen für den Erfolg von Morgen. Die schlechte Nachricht: All das kostet Geld. Geld, das die Unternehmen nicht haben und das die Banken mangels Sicherheiten häufig nicht zur Verfügung stellen können. Der Fördermittelberater Helmut Haimerl von der Plattform „Die Fördermittelberater“ zeigt in seinem Vortrag auf, wie Unternehmen dennoch ihr Wachstum und ihre Innovationen mit staatlichen Zuschüssen und Darlehen finanzieren können. Anschließend berichten zwei Unternehmer, wie sie ihre Projekte mit Hilfe von Fördermitteln erfolgreich umgesetzt haben und wie Unternehmer Fehler vermeiden können.

Weitere Informationen unter http://www.die-foerdermittelberater.de oder unter E-Mail hotline@die-foerdermittelberater.de.

Veranstaltungsort: 
PresseClub München e.V.
Marienplatz 22
München

Mittwoch, 24. November ab 19.00 im Ludwigs am Viktualienmarkt

FACH-THEMENREIHE 2010: Innovationen und Innovationsmanagement

Fördermittel für Innovationen und Wachstum

Erfahren Sie Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Antragstellung

Die turbulenten Märkte der vergangenen Jahre erfordern eine robustere Unternehmensfinanzierung. Bereits jetzt werden Wachstumschancen wegen verschärfter Eigenkapitalanforderungen nicht realisiert. Noch zurückhaltender sind Hausbanken bei der Finanzierung von Innovationsvorhaben.

Fördermittel ermöglichen eine nachhaltige Unternehmensfinanzierung. Risikoentlastung, tilgungsfreie Anlaufjahre und Zinsverbilligungen sind Standard. Am attraktivsten sindZuschüsse bis zu 50 Prozent für Innovationsvorhaben.

Umso mehr verwundert es, dass nur wenige Unternehmen Fördermittel systematisch nutzen. Der Vortrag soll dazu beitragen

  • den Förderdschungel zu lichten
  • und praktische Tipps für die Antragstellung weiterzugeben

Der Referent stellt typische Fördersituationen vor und diskutiert diese anhand von Beispielen.

Referent

Helmut Haimerl, Unternehmensberater
Spezialist für Unternehmensfinanzierung und Fördermittel, München

Weitere Informationen unter E-Mail Helmut (at) haimerl-consulting.de

Veranstaltungsort: 
Restaurant Ludwigs
Heiliggeiststrasse 6
80331 München

Workshop am Mittwoch, 23. November ab 17.30 im Ludwigs am Viktualienmarkt

Fördermittel

Fördermittel für Ihr Wachstum und Ihre Innovationen

Beschreibung

Möchten Sie Ihre Kapazitäten ausbauen oder müssen Sie große Aufträge vorfinanzieren? Oder möchten Sie Innovationen im Unternehmen umsetzen? Häufig gibt es dafür zinsgünstige staatliche Förderdarlehen oder nichtrückzahlbare Zuschüsse. Der Fördermittel-Spezialist Helmut Haimerl gibt in einem vierstündigen Workshop einen konkreten Überblick, welche Programme in Frage kommen, wie die Antragstellung läuft und wie man schwerwiegende Fehler vermeidet.

Sie sollten teilnehmen, wenn

– Sie wissen möchten, ob Sie Ihre Projekte grundsätzlich mit staatlichen Förderprogrammen finanzieren können;

– Sie die Informationen haben möchten, die Ihnen helfen, die Antragstellung und den Abruf der Mittel selbst vorzunehmen;

– Sie mit dem erworbenen Wissen auf Augenhöhe mit Ihrer Hausbank verhandeln möchten;

– Sie die Finanzierung Ihres Projekts vorantreiben möchten.

Die vollständige Beschreibung finden Sie unter hier.

Veranstalter:

Die XING-Gruppe Fördermittel und die Plattform http://www.die-foerdermittelberater.de.

Kosten:

Für die vierstündige Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 249 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhoben. Darin enthalten sind neben dem Workshop alle Getränke und ein Imbiss sowie ein Reader mit allen wichtigen Informationen.

Anmeldungen sind nur gültig, wenn sie auf http://de.amiando.com/foerdermittel.htmlvorgenommen werden.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: